Petra Lösch Wattwandern Wangerooge
Petra Lösch          Wattwandern Wangerooge

Häufige Fragen - im Aufbau

Brauche ich Gummistiefel?

Auf allen meinen Strecken ist barfuß laufen möglich. Bei kaltem Wetter sind jedoch Gummistiefel erforderlich und (je nach persönlichem Empfinden) bei kühler Witterung empfehlenswert. Auch Mitte Juni sind wir häufig noch mit Gummistiefeln unterwegs - das Wetter kann auch dann noch frisch sein - insbesondere früh am Morgen oder abends.

 

Was ist mit Wattsocken?

Wattsocken dienen dem Schutz vor Schnittverletzungen durch Muscheln und sind (anders als am Festland) auf meinen Strecken nicht erforderlich, denn wir laufen über relativ festes Inselwatt. 

Als Kälteschutz sind Wattsocken auch ungeeignet, denn in den dauerhaft nassen Socken kühlen die Füße sogar stärker aus als beim Barfußlaufen.

Wattsocken können sinnvoll sein für Personen die Sie sich aus medizinischen Gründen vor Verletzungen schützen müssen oder auch für Menschen die sich barfuß unwohl fühlen.

 

Ich habe kurze "Regenstiefel". Reicht das?

Ab 20cm Höhe (von der Sohle bis zum Schaftrand) sind Sie gut gerüstet.

Die am Festland so beliebten Regenstiefeletten sind für unsere Wattpfützen und Priele nicht hoch genug. Vor allem solche mit seitlichem, elastischem Gummieinsatz laufen bereits ab Sohle mit Wasser voll...

 

Kann ich meinen Hund mitnehmen?

Ein Hund bringt immer etwas Unruhe in die Gruppe - die einen haben Angst und die anderen möchten ihn streicheln ;-) Deshalb empfehle ich den Hund in der Ferienwohnung zu lassen, falls dies problemlos möglich sein sollte.

Ansonsten darf Ihr Hund aber auch gerne angeleint mit. Bitte geben Sie mir vorher Bescheid.

 

Welche Tour ist die beste Wahl für meine Familie?

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Schulklassen und andere Gruppen nutzen bitte meine

Terminanfrage

 

Ansonsten schreiben Sie mir hier Kontaktformular

 

Oder Sie rufen an:

mobil 0171-3272797

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Petra Lösch